Fortbildungen für Lehrkräfte

gewitterkind 46188357_M-1_optNicht nur die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, auch die Sprachlehrkräfte sind vom Wandel der Arbeitswelt betroffen. Im Rahmen des IQ Teilprojekts finden Workshops statt, die sich speziell an Lehrkräfte für Deutsch als Zweitsprache und Fachlehrende, die in der beruflichen Qualifizierung oder Weiterbildung mit Migrantinnen und Migranten arbeiten, richten.

In der Fachsprache tauchen an vielen Stellen Wortungetüme auf, deren komplexe Bedeutungen nicht immer leicht zu erklären sind. In vielen Qualifizierungsmaßnahmen nehmen Menschen mit Deutsch als Zweitsprache teil, die trotz einer hohen Motivation Schwierigkeiten haben, die komplizierten Fachbegriffe zu verstehen. Zugleich wachsen in vielen Branchen die beruflichen Anforderungen an mündliche und schriftliche Kompetenzen.

Vor diesem Hintergrund vermitteln die Workshops praxisnahe Anregungen und Tipps in der Sprachförderarbeit.